banner_10_home
Darka

“Darka”

21. September 1991 – 23. Mai 2003

Unsere Hündin „Anouschka“ hat am 21. September 1991 in Wuppertal in unserem Auto einen kleinen Welpen zur Welt gebracht, eine Hündin, wir nannten sie „Darka“. Diese ungewöhnliche Geburt Darkakönnt Ihr unter der Rubrik „Anekdoten“ genauer nachlesen.

Daraufhin bin ich Mitglied im Club für britische Hütehunde geworden und habe 1996 mit Darka bei den Weser-Ems-Hoppers in dem schönen Hundesport Agility trainiert.

In dieser Zeit legten wir unsere Begleithundeprüfung ab und konnten somit auch auf Turnieren starten, aber auch hier ging es in erster Linie für uns um den Spaß am Hundesport und an der gemeinsamen Beschäftigung mit diesem quirligen Hund.

Nach dem Tod ihrer Mutter wurde Darka sehr schwierig im Umgang mit anderen Hunden. Aber durch viel Übung und einer Menge Geduld wurde sie auch fremden Hunden wieder viel zugänglicher. Darka


Nachdem unser Rüde „Eldo“ ins Haus kam hat Dieter für 2 Jahre das Agilitytraining mit Darka übernommen. Sie hatten viel Spaß daran.

Im Laufe der letzten Jahre war Darka nicht mehr so ganz gesund.

Es stellten sich Probleme mit dem Herzen und den Bronchien ein, aber bis zuletzt hatte sie sehr große Lebensfreude und war immer ein fröhlicher Hund.

Sie starb leider am 23. Mai 2003 an den Folgen eines Autounfall

nach oben