Hundesport...und mehr
Eddy

Sacco cart Fahrt

Vor einigen Jahren kamen die Langnasen und ich durch die Waldrandschule hier in Hambergen zum Zughundesport.

Bernd Gauda zeigte uns von Grund auf ,das heisst Eddy und ich lerUte mit Eddy & Leikosnten wie man einen Hund einspannt und auch wieder ausspannt.

Erst einmal lernte Eddy einen Wagenreifen zu ziehen. Danach wurde Eddy vor einen Bollerwagen eingespannt und lernte auch diesen zu ziehen, was etwas dauerte. Er ist ein Collie, und laute Geräusche und rappeln mochte er gar nicht. Aber mit der Zeit gewöhnte er sich daran und nun sollte Eddy lernen ein Saccocart zu ziehen. Dies war natürlich auch wieder vollkommen neu und auch durfte Eddy erst einmal ohne das eine Person auf dem Sacco cart saß lernen dies zu ziehen. Ich durfte  unter Bernds Anleitung dann schön neben her laufen und Eddy motivieren. Nach einigen Wochen klappte auch dies und der große Tag kam Eddy sollte mich auf dem Sacco cart ziehen. Bernd lief vorne  mit Eddy mit und wir fuhren von der Waldrandschule los Richtung Reiterplatz. Dort geht es dann  etwas abschüssig am Wald zurück zur Hundeschule auf einem sandigen Weg. Da es abschüssig war musste ich die Bremsen betätigen und schwupps das Geräusch und weg war Eddy, rückwärts raus aus dem Zuggeschirr , er hat sich geduckt und sBernd Leikos & Eddytand hinter dem Sacco cart. Mann hab ich mich erschreckt. Eddy hat sich geschüttelt und wieder einspannen lassen. Nun ging Bernd wieder vorne mit und hat uns so sicher wieder zur Hundeschule gebracht

Wir sind dann noch einige Male mit Leikos Bernd’s Leithund mit dem Sacco cart unterwegs gewesen. Zwischendurch waren wir auch  mal kurz mit dem Trike unterwegs. Wir haben uns dann aber für einen Cross Roller entschieden und hatten noch eine sehr schöne Zeit damit.                                                                             

Bernd Leikos Eddy Ute
Ute Chendra Bernd Eddy Leikos
Ute mit Eddy & Leikos Trike
nach oben
nach oben
nach oben